Mittwoch, 30. Dezember 2015

Gefragt Gejagt - Kandidaten Statistik (nach 35 Folgen)



Ein einzelner Spieler schafft es tatsächlich mehr Fragen als 2 oder 3 Spieler richtig zu beantworten. Nur 4 Spieler schaffen genauso viele. Warum schaffen mehr Spieler nicht mehr richtige Antworten? Ich nehme an, es liegt daran dass zu viel Zeit verschwendet wird, bis man herausfindet ob es einer weiß und dann jemand weiter sagt. Ein einzelner Spieler kann einfach weiter sagen ohne auf Mitspieler zu achten. Mehr Spieler werden wahrscheinlich eine höhere Prozentzahl richtiger Antworten haben, aber die Gesamtzahl aller Fragen ist geringer. Ein Einzelner Spieler macht es über die Masse, mehrerer Spieler über die Klasse.

Mit der Hot-Turtle-Strategie habe ich einen Weg gefunden damit mehrere Spieler mehr Punkte erreichen können.




Die Finalwahrscheinlichkeit hat sich bei der höchsten Stufe von 30 auf 45 erhöht, was darauf deutet, dass die Fragen einfacher geworden sind oder die Kandidaten besser.







Eine Mega-Statistik die anhand des Gewinnes der ersten Fragerunde den Verlauf der Spieler im Duell und Finale anzeigt.


Hier sind besonders die 1500er auffällig, die im Duell gegen den Jäger sehr gut sind, aber im Finale wieder schlecht. Sie haben trotz ihrer wenigen Punkte im Finale die höchste Siegchance, dafür haben sie es aber auch mit durchschnittlich 3,1 Spielern im Finale schwerer zu punkten.

Sonntag, 13. Dezember 2015

Dienstag, 1. Dezember 2015

ESC - Warum Deutschland besser als gedacht abschneidet

Die Chance dass Deutschland einer der letzten 3 Plätze im Eurovision Song Contest belegt, liegen (ohne die Qualität der Lieder zu bewerten) bei 50 Prozent.

Deutschland gehört zu den Big-5, die auf Grund der Beitragzahlungen für das Finale gesetzt sind. Hinzu kommt noch ein weiteres gesetztes Land, der Gastgeber. Diese 6 Länder landen häufig im Finale auf den hintersten Plätzen und das ist ganz normal, da die Qualität der anderen Finalisten im Durchschnitt einfach besser ist.

Insgesamt treten ungefähr 46 Länder gegeneinander an, wovon sich 40 im Halfinale durchsetzen müssen. Aus diesen 40 kommen nur die besten 20 weiter. Nehmen wir mal an die 6 gesetzten müssten sich im Halbfinale durchsetzen, wieviele würden wohl ins Finale kommen? 3, also die Hälfte! Die anderen 3 würden dann wohl auf den Plätzen 30, 35 und 40 Landen.

Das Finale sieht nun so aus, dass die 23 Länder mit den meisten Anrufen vertreten sind, sowie 3 weitere gesetzte Länder auf Rang 30, 35 und 40.

Rang:
1-23 
30
35
40

Die Chance dass Deutschland unter den untersten 3 ist liegt bei 50 Prozent.

Die Chance Letzter zu werden ist 17%.

Man sieht nun, dass 3 Länder eigentlich nichts im Finale zu suchen haben und diese werden dann natürlich abgestraft und blamieren sich.

Ein schlechter Song der nicht aus eigener Kraft das Halbfinale schafft, hat erst recht keine Chance im Finale.
Lieber in Würde im Halbfinale rausfliegen, als sich im Finale zu blamieren

Also Deutschland müsste eigentlich alle zwei Jahre unter den letzten 3 sein, aber es scheint besser abzuschneiden als man erwarten würde.

NEXT-Choice-Questions

NEXT-Choice-Questions are a way to make Multiple-Choice questions harder.

MC questions have the disadvantage that you don't necessarily have to know the answer, you can often rule out wrong answers and take the most likely one. The ability to rule out wrong answers is actually a sign of good knowledge, but the problem is that you can't really measure, if the test taker really knows the answer or just picks the most likely one.

NEXT-Choice-Questions are just MC questions but with one difference, you don't get all answers at once.
You get the first answer and you have to decide if you take it or take the next answer. Once you have taken the the next answer, you can't take the previous one(s) anymore.

Let's see how this is works.

First a tough question with easy Multiple-Choice answers:

What is the capital of Latvia?

1. Riga
2. New York
3. Paris

This question is not so easy, but with two nonsense answers, it is easy to take the right one.


Now the same question, but with a NEXT-Choice answer:

What is the capital of Latvia?

1. Riga

Let's say you don't know the answer. You probably think it could be true but you are not sure.
You don't know that the other answers are New York or Paris, so you have to either take Riga or hope for a better answer.You can't rule out wrong answers so easily and pick the best, you need deeper knowledge.
It is a better measure of real knowledge
It works of course only on electronic devices, but it improves the difficulty of MC questions.